Ölspur BAB2

Datum: 1. Mai 2018 
Alarmzeit: 14:09 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 4 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB2 – FR Hannover 
Einsatzleiter: Ralf Todeskino 
Fahrzeuge: HLF 10, MTW 1, TLF 4000 


Einsatzbericht:

Gegen 14:09 wurden wir am 01.05.2018 zu einer Ölspur auf der Bundesautobahn 2 – Fahrtrichtung Hannover alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen sicherten wir, noch vor eintreffen der Autobahnpolizei, die Einsatzstelle ab und sperrten die rechte äußere Spur für den Verkehr. Nach einem kleinen Rückstau, der sich durch eine kurzeitige Vollsperrung der Polizei, gebildet hatte, konnte der Verkehr ohne größeren Einschränkungen problemlos die Einsatzstelle passieren. Nachdem die Sicherung der Einsatzstelle vorgenommen war, wurde ein externes Unternehmen aus Lauenau zur Beseitigung der Ölspur alarmiert. Bis das Reinigungsfahrzeug eintraf, übernahmen wir weiterhin die Absicherung des Autobahnabschnitts. Nach Freigabe der Polizei, bauten wir gegen 17:00 Uhr zurück und rückten auf 17:13 wieder ein.