Wir sind

Pumpen will gelernt sein

IMG_20180717_055358_800

Am 16.07.2018 haben wir uns alle an den Pumpen unserer Fahrzeuge weitergebildet. Da es die Temperaturen anboten, haben wir auch einige Wasserabnehmer angeschlossen.

Mit unseren beiden Großfahrzeugen dem HLF-10 und dem TLF-4000 ging es zur örtlichen Veltheimer-Fähre, wo wir unser TLF an dem offenen Gewässer stationierten und mit 4x A-Saugschläuchen aus der Weser speisten. Unser stellv. Löschgruppenführer Wolfgang Pauser übernahm die Einweisung in die Steuerung der Pumpe. Hierbei wurde der Aufbau mit den Ein- und Ausgängen beschrieben, die Überwachung des Wasserdrucks, Öffnung der einzelnen Ventile und vieles mehr. Wie immer in der Feuerwehr, war die Einweisung einfach, verständlich und mit ausreichend Informationen durchgeführt. 

Parallel zur Einweisung in die Pumpe, nahmen die Kameraden auch ein B-Strahlrohr, sowie einen Ringmonitor-Aufbau in Betrieb. Weitere Kameraden setzten sich mit den Funktionen des Hohlstrahlrohres auseinander und erkundeten den Überdruckventilator mit integrierter Wasserförderung.

Eine willkommende Abkühlung bei den Außentemperaturen. 

Natürlich diente der Dient nur der Allgemeinbildung im Feuerwehrwesen, denn zum Bedienen der Feuerwehrpumpen benötigt man eine mehrtägige Ausbildung zum „Maschinisten“. Da wir aber in der Feuerwehr großen Wert darauflegen, dass jeder alle versteht und mindestens grundlegend beherrscht, sind solche Dienste für uns und der Gruppendynamik von großer Bedeutung.

Nach dem der offizielle Teil des Dienstes beendet war, fuhren wir zurück zum Gerätehaus, wo uns bereits der Grill erwartete. 

Der Grill war für einen feierlichen Anlass bestückt worden, denn unsere Kameradin Morine Pauser durfte eine weitere 0 zu Ihren Lebensjahren zählen und lud uns alle zur Feier des Tages auf eine saftige Bratwurst ein. 

Vielen Dank dafür und nochmal alles Gute zum Geburtstag im Namen der Löschgruppe!

STANDORT

Freiwillige Feuerwehr Veltheim-Möllbergen
Sprengelweg 162
32457 Porta Westfalica

Copyright © 2018. Alle Rechte vorbehalten.